µRadreise - Donauradweg - Passau Wien - Individuell - 8T/7N

von Passau nach Wien

ab
619€
Reise wählen
  • Dauer

    8 Tage
  • Schwierigkeit

    Sehr einfach
  • Distanz

    287km
  • Landschaft

    • Natur
    • Fluss
    • Stadt
  • Thema

    • Deluxe
    • E-Bike
    • Culture 
  • Art der Reise

    Ungeführt

Beschreibung

Diese Radreise am Donauradweg verwöhnt die Seele! Auf der klassischen Streckenführung Passau-Wien radeln Sie immer stromabwärts. Sie logieren im Radurlaub am Donauradweg in ausgewählten Hotels, wo auf Wohnkomfort, Entspannungsmöglichkeiten und hochwertiger Gastronomie viel Wert gelegt wird. Auf dieser Radstrecke erleben Sie die österreichische Kultur und Landschaft in einem neuen Licht.

Besonderheiten der Reise

Reiseverlauf

Tag 1

Ihr Radurlaub beginnt in Passau. Zimmerbezug und Übergabe der Radtouren-Unterlagen im Hotel. Die Übernahme der Leihräder für das Radwandern am Donauradweg findet in der Radausgabe statt.

Tag 2 Passau–Schlögener Schlinge/Umgebung    ca. 41 km

Lassen Sie sich vom Charme der Drei-Flüsse-Stadt Passau verzaubern, bevor Sie Ihre erste Radtour am Donau-Radwanderweg durch das Obere Donautal in Richtung Schlögener Schlinge beginnen. Bewundern Sie das gewaltige Naturschauspiel des Donaustroms in Oberösterreich: Der Fluss schlängelt sich in einem gewaltigen Mäander um das Granitgestein des Mühlviertels. Sie radeln am Donauradweg immer direkt den Strom entlang.

Tag  3  Schlögener Schlinge/Umgebung–Linz ca.56 km

Sie verlassen die bewaldeten Hügel des Oberen Donautales und durchqueren die Weiten des Eferdinger Beckens auf dem Radweg in die Donaustadt Linz. Der Abend eignet sich hervorragend, die Sehenswürdigkeiten von Linz zu erforschen und ein Stück Linzer Torte zu verkosten.

Tag 4  Linz–Grein/Bad Kreuzen  60 km

Viel zu sehen gibt es auf diesem Streckenabschnitt in Oberösterreich: Enns, die älteste Stadt Österreichs, unberührte Aulandschaften im Machland und schließlich das entzückende Schiffer- und Barockstädtchen Grein an der Donau

Tag 5  Grein/Bad Kreuzen–Melk  50 km

Genießen Sie Ihre Radtour in Österreich durch die beeindruckende Landschaft im Strudengau und Nibelungengau bis in die Wachau. Diese zählt seit Jahren zum UNESCO Weltkulturerbe. Absolut empfehlenswert sind die spritzigen Wachauer Weine, die nach der gelungenen Radetappe weg den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Tag 6  Melk–Krems/Umgebung 40 km

Die Radtour entlang der Donau führt durch die weltbekannten Weinbauorte Spitz, Weißenkirchen, Dürnstein und Krems. Tipp: Planen Sie einen Stopp für eine schmackhafte Jause in einem der zahlreichen Heurigenlokale an der Donau ein.

Tag 7  Krems/Umgebung – Wien  ca. 45 km per Rad und ca. 40 km Bahnfahrt

Die letzte Radtour Ihrer Radreise in Österreich steht bevor. Sie radeln heute bis Tulln. In Tulln besteigen Sie den Zug in die Donaumetropole Wien, die Bundeshauptstadt Österreichs. Dort erwarten Sie eine Fülle an Sehenswürdigkeiten: die Prachtbauten an der Ringstraße, Schloss Schönbrunn, die Hofburg, der Prater und natürlich die Wiener Kaffeehaustradition, die zu einer Schale Melange verführt.

Tag  8  Passau

Rückfahrt nach Passau, in Saison A und B mit der Bahn (Transfer eigener Räder nicht inklusive) in Saison C wahlweise mit Bus (Transfer eigener Räder inklusive) oder Bahn (Transfer eigener Räder nicht inklusive).

 

Unterkunft

7 Nächte Unterbringung in 3-und 4-Sterne Hotels im Zimmer mit Bad/Dusche/WC

Eingeschlossene Leistungen

7 Übernachtungen im 4* Hotels (vereinzelt 3*)
Täglich erweitertes Frühstück
Gepäcktransfer (1 Stück pro Person max.20 kg)
1 Fährfahrt auf der Donau inkl. Rad
Bahnfahrt Tulln-Wien inklusive Rad
Rückfahrt Wien–Passau mit Bus oder Bahn
6x Abendessen (in Wien ÜF) (Option)
Radkarte mit detaillierter Radtourenbeschreibung
hochwertige Lenkertasche für den optimalen Transport der Reiseunterlagen je Zimmer
7-Tage-Service-Hotline

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Kommentar hinzufügen

*

*

*12345

Andere Reiseziele