Rad-und Schiffreise - Paris nach Montargis per Rad und Schiff - Individuell - 8T/7N

Königliche Seine

ab
1199€
Reise wählen
  • Dauer

    8 Tage
  • Schwierigkeit

    Mittel
  • Distanz

    239km
  • Landschaft

    • Fluss
    • Stadt
    • Schloß
  • Thema

    • E-Bike
    • Culture 
  • Art der Reise

    Ungeführt

Beschreibung

Auf dem schwimmenden Hotel und per Rad geht es von Paris aus auf der Seine zu königlichen Prachtbauten und beeindruckenden Gärten. Moderne und impressionistische Kunst können an vielen Orten bewundert werden. Sie folgen der Seine flussaufwärts, in südliche Richtung. Diese Umgebung besitzt eine reiche, königliche Vergangenheit, die sich u.a. in das glanzvolle Schloss von Fontainebleau widerspiegelt. Genauso beeindruckend sind auch die Gärten, die die französischen Könige von ihren Hofarchitekten anlegen ließen.

20.07. Paris nach Montargis
10.08. Montargis nach Paris
24.08. Montargis nach Paris

Besonderheiten der Reise

Reiseverlauf

Tag 1. Einschiffung Paris
Einschiffung und Check-in um 14 Uhr Begrüßung und Einweisung durch den Kapitän, Crew und Reiseleitung. Anschließend bietet die Reiseleitung einen kurzen Rundgang durch Paris an. Dinner an Bord.

Tag 2. Paris – Every – Melun (30 Km)
Auf dem Schiff verlassen Sie Paris auf der Seine. Nach dem Mittagessen startet die Radtour an der Schleuse von Evry. Das heutige Ziel ist Melun. Melun war Wohnsitz der Witwen der Könige. Nach dem Abendessen können Sie an einem Stadtrundgang teilnehmen oder die Ruhe an Bord genießen.

Tag 3. Melun – Moret-sur-Loing (40 Km)
Heute radeln Sie durch die berühmten Wälder von Fontainebleau. Zunächst halten Sie im kleinen Künstlerdorf Barbizon. Hier entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine Künstlerkolonie. Dann geht es auf dem Rad weiter zum Schloss Forntainebleau. Im kleinen mittelalterlichen Moret wartet das Schiff auf Sie.

Tag 4. Moret-sur-Loing – Nemours   (21 oder 45 Km)
Das ehemalige Künstlerdorf Grez-sur-Loing ist das erste Ziel der Tagesetappe. In der Stadthalle können Sie schöne impressionistische Werke bewundern. In Nemours erwartet Sie das Schiff und Sie haben Zeit die Stadt zu erkunden.

Tag 5. Nemours – Néronville   (35 Km)
An diesem Radtag steht die Natur im Vordergrund. Durch eine waldreiche Umgebung mit interessanten Felsformationen geht es zunächst zum „Jardin Bourdelle“, in dem Sie 57 monumentale bronzene Skulpturen von Antoine Bourdelle bewundern können. Danach radeln Sie nach Egréville, welches für seine Märkte und Feste in der ganzen Region bekannt ist. Ende der heutigen Radtour ist das ländliche Néronville.

Tag 6. Néronville  – Montargis  (44 Km)
Die Radtour führt zunächst nach Chateau-Laudo, wo Sie die Abtei von St.-Séverin aus dem 13. Jahrhundert besichtigen können. Anschließend fahren wir in das mittelalterliche Ferrières, in der der alte Stadtkern noch sehr gut erhalten ist. In mitten der kleinen und engen Gassen befindet sich das schöne Kloster. Das Ende der heutigen Radetappe ist Montargis, welches durch seine Kanäle einen besonderen Charme versprüht. Abends gibt es kein Abendessen an Bord, Sie haben mehrere Möglichkeiten in der Stadt zu essen.

Tag 7. Montargis (45 Km)
Von Montargis aus radeln Sie nach Château-Renard, wo wir die Ruinen eines Schlosses aus dem 10. Jahrhundert besuchen können. Sie besuchen außerdem das „Museé vivant de l’apiculture“ (Imkermuseum). Dort können wir dem Imker über die Schulter schauen und den herrlichen Honig genießen. Am Fluss Ouanne entlang fahren wir zurück nach Montargis.

Tag 8.  Epernay
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Ihr Radurlaub geht leider zu Ende. A bientôt!

Unterkunft

7 Übernachtungen auf der MS Fleur und tägliches erweitertes Frühstück

Eingeschlossene Leistungen

7 Übernachtungen auf der MS Fleur
Tägliches erweitertes Frühstück
Lunchpaket
6 x 3-Gang-Menu-Abendessen
Kaffee und Tee an Bord
Begrüßungstrunk
Klimatisierte Kabine
Geführte Radtouren
Einige kurze Rundgänge
Radkarte mit eingezeichneter Strecke
Gepäckbeförderung während der gesamten Tour
GPS-Daten
Eintritt Garten von Bourdelle
Besuch eines Imkereimuseums
Besuch des Rathauses von Bourron-Marlotte
Geführter Besuch von Chateau-Landon
Gebühren für Fähren
WLAN/Wi-Fi

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Getränke
1 x Abendessen in Montargis
Eintrittsgelder und Ausflüge, welche nicht bei „Eingeschlossene Leistungen“ angeführt werden
Transfer zur und ab Anlegestelle

Reisedaten

Anreise : 20.07. Paris nach Montargis
10.08. Montargis nach Paris
24.08. Montargis nach Paris

Zusatzinformationen

Streckencharakteristik:
Leichtes bis hügeliges Gelände, entlang der Flüsse und Kanäle flach.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Kommentar hinzufügen

*

*

*12345

Andere Reiseziele