Radreise - Südbretagne - geführt - 7 - Tage / 6 - Nächte

Südbretagne - Legenden, Mythen und Meeresrauschen

ab
1274€
Reise wählen
  • Dauer

    7 Tage
  • Schwierigkeit

    Einfach
  • Distanz

    255km
  • Landschaft

    • Meer/Ozean
    • Natur
    • Stadt
  • Thema

    • Deluxe
    • E-Bike
    • Culture 
  • Art der Reise

    Geführt

Beschreibung

Diese Radreise durch die bretonischen Naturschönheiten führt durch die Départements Finistère und Morbihan. Quimper, die schönste Stadt der Bretagne, Point du Raz, der westlichste Punkt Frankreichs, Carnac mit seinen unglaublichen Steinreihen und die Küstenlandschaft der Cornouaille. Paradiesische Strände, einsame Felsbuchten und farbenreiche bizarre Felsformationen prägen diese Radreise deren Entdeckungen von einem sehr schön gelegenen Charmehotel aus unternommen werden.

Reisetermine:

14.07. - 20.07.2019
25.08. - 31.08.2019

Besonderheiten der Reise

Reiseverlauf

Tag 1

Anreise bis nach Benodet im Département Finistère. Ihr Radurlaub beginnt mit einer Begrüssung am Abend bei einem gemütlichen Umdrunk. Danach geniessen Sie das erste  bretonische Abendessen.

Tag 2  Douarnenez – Locronan – Quimper   42 km

Transfer nach Douarnenez, welche man auch die Stadt der 3 Häfen nennt. Von hier geht die Radtour ins hügelige Hinterland. Fahrt zu einem der hundert schönsten Orte Frankreichs: Locronan. Viele Filme wurden hier aufgrund seiner schönen Altstadt mit den Renaissancehäusern aus Granit und dem malerischen Marktplatz gedreht. Besichtigung der Kirche St Ronan und der Kapelle Chapelle du Pénity mit der Liegefigur St Ronan und den eindrucksvollen Kirchenfenstern. Weiterfahrt bis nach Quimper und Rücktransfer.

Tag 3 Benodet – Concarneau – Pont Aven    49 km

Vom Hotel weg folgen wir zunächst dem Küstenverlauf gen Süden auf kleinen malerischen Strassen. Kleine Wälder, Küstenabschnitte, Buchten begleiten uns zum Pointe de Mousterlin Cap – Coz.  Vorbei an Fouesnant und seiner Hafenanlage geht die Fahrt bis nach Concarneau, der Heimat des Kommissar Dupins. Wir interessieren uns für die „Ville Close“, die geschlossene Festungsstadt. Über eine Brücke erreichen wir die Insel und sofort nimmt uns ihr Charme gefangen. Concarneau ist der größte Fischereihafen Frankreichs. Weiterfahrt bis Pont Aven. Ein sehr beliebter Treffpunkt der Impressionisten im 19.J.. Paul Gauguin, Emile Bernard et Maurice. Denis u.a. waren von Licht und Landschaft fasziniert.

Tag 4  Pointe du Raz – Küstenfahrt La Cornouaille     52 km

Transfer mit dem Bus zum Pointe du Raz. Rundgang über das beeindruckende Kap und dann Beginn einer eindrucksvollen Radtour entlang der „Cornouaille“, ein Küstenabschnitt, welcher aus wildromantischen und zerklüfteten Felsen, kleinen malerischen Hafenorten und Meeresbuchten und einer groβen Farbenvielfalt der Buchtenlandschaft besteht. Selbstverständlich findet an diesem Tag das Mittagspicknick am Strand statt.

Tag 5 Benodet – Penmarc’h 37 km oder 74 km

Entlang der bretonischen Küste radeln wir über Ile Toudy, Loctudy nach Penmarc’h. Von Ile Toudy setzen wir mit dem Fährmann- und Boot über nach Loctudy und durchfahren zunächst malerische Dörfer, bevor wir auf den Küstenradweg kommen. Ziel ist der Leuchtturm von Penmarc’h, Phare Eckmühl. Rückfahrt entweder mit dem Bus und Freizeit in Benodet oder Rückfahrt mit den Rädern – weil’s so schön war! Gelegenheit zur Beobachtung der Rückkehr der Fischerboote mit ihrem Fang, ein großartiges Erlebnis.

Tag 6  Quiberon – Carnac  38 km

Beginn unserer heutigen Radtour ist der kleine Hafenort Etel. Von hier führt unsere Radtour auf die Halbinsel Quiberon. Zunächst an der Cote Sauvage, der wilden Küste und anschlieβend die ruhige Seite mit ihren  langen Sandstränden stehen auf unserem Radprogramm. Am Nachmittag besuchen wir Carnac. Berühmt für seine mehr als 3000 Menhire, die zu Steinreihen gruppiert sind, ist dieser Besuch ein Muss beim Aufenthalt hier im Morbihan.

Tag 7 

Abreise nach dem Frühstück.

Unterkunft

6 Nächte Übernachtung im 3-Sterne-Plus-Charme-Hotel im Zimmer mit Bad/Dusche/WC und Meerblick

Eingeschlossene Leistungen

6 Übernachtungen im 3 Sterne-Plus-Charmehotel
alle Zimmer exklusiv mit Meerblick und Balkon, mit Bad/Dusche/WC
Tägliches Frühstücksbuffet
4-Gang-Menü am Abend
5 Mittagspicknick mit regionalen Spezialitäten inkl. Getränke
Diplomierte Reiseleitung während dergesamten Reise
Führungen lt. Programm
alle Eintrittsgelder
alle genannten Transferfahrten
Schiffsüberfahrt Ile Toudy

Zusatzinformationen

Mindestteilnehmerzahl: 10 maximal 16

Streckencharakteristik:

Auf Radwegen, Wirtschaftswegen und ruhigen Nebenstraßen. Direkt an der Küste hügeliges Gelände, aber nicht strapaziös

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Kommentar hinzufügen

*

*

*12345

Andere Reiseziele