Radreise - Drei Seen und vier Länder Tour - Individuell - 9T/8N

Bodensee, Zürichsee und Walensee

ab
929€
Reise wählen
  • Dauer

    9 Tage
  • Schwierigkeit

    Sehr einfach
  • Distanz

    280km
  • Landschaft

    • Natur
    • Stadt
    • grüner Radweg
  • Thema

    • Familie
    • E-Bike
    • Culture 
  • Art der Reise

    Ungeführt

Beschreibung

Vom mediterranen Flair des Bodensees bis zum Hochgebirge erstreckt sich die leicht zu fahrende Schweizer Seen-Route durch Deutschland, die Schweiz, Liechtenstein und Österreich. Sie entdecken den Schaffhauser Rheinfall auf einer spannenden Bootsfahrt, lernen die Weltstadt Zürich am gleichnamigen Zürichsee kennen und überqueren per Schiff den Walensee am Fuß der Churfirsten. Im Rheintal können Sie delikate Weine verkosten und fahren nach einer Stippvisite in Liechtenstein schließlich mit der Bahn hinauf ins Appenzellerland, einer Landschaft wie aus dem Bilderbuch – mit weidenden Kühen auf grünen Wiesen vor dem Panorama der Alpen. Zurück nach Konstanz radeln Sie entlang des Schweizer Bodensee-Ufers, wo Sie stets anhalten und ins Wasser hüpfen können.

Besonderheiten der Reise

Reiseverlauf

Tag 1

Sie beginnen Ihre Radreise in Konstanz, der größten Stadt am Bodensee.

Tag 2  Konstanz – Schaffhausen  ca. 50 km

Ihre Radtour führt Sie aus Konstanz hinaus durch malerische Schweizer Fischerdörfer. Am Ufer des Untersees entlang geht der Weg nach Stein am Rhein mit seinen freskengeschmückten, mittelalterlichen Häusern. Hier endet der Bodensee. Mehrfach zwischen Deutschland und der Schweiz wechselnd erreichen Sie auf dem Rheinradweg die Kantonshauptstadt Schaffhausen, die von der Festung Munot überragt wird und deren Bürger mit dem Bau von Erkern wetteiferten.

Tag 3  Schaffhausen – Zürich  ca. 65 km

Der erste Höhepunkt des Tages ist der Rheinfall, der größte Wasserfall Europas. Sie fahren mit einem Boot zum Rheinfallfelsen. Durch das Tal der Glatt setzen Sie Ihre Tour nach Zürich fort. In der faszinierenden Schweizer Weltstadt vereinen sich Tradition und Moderne. Besichtigen Sie die gut erhaltene Altstadt, aber lassen Sie auch das Zürcher Kulturleben auf sich wirken.

Tag 4  Zürich – Lachen  ca. 40 km

Sie radeln am Nordufer des Zürichsees, das gerne auch Goldküste genannt wird, nach Rapperswil, mit der schon von weitem sichtbaren Burg und überqueren den See auf einem Damm. Am anderen Seeufer gelangen Sie zum Städtchen Lachen. Sie können der Barockkirche Heilig Kreuz einen Besuch abstatten, das Flair im Hafen und das Alpenpanorama genießen oder einfach im Zürichsee baden.

Tag 5  Lachen – Walenstadt  ca. 30 km + Schifffahrt

Entlang des Linthkanals, der künstlichen Verbindung von Zürichsee und Walensee, gelangen Sie zum hübschen Städtchen Weesen. Hier bringt Sie ein Schiff ans andere Ende des Walensees nach Walenstadt. Am Nordufer des Walensees wachsen übrigens Palmen, während am selben Hang bis in den Mai noch Schnee liegt. Sie werden sehen – der Walensee wird Sie mit seinen Kontrasten beeindrucken!

Tag 6  Walenstadt – Feldkirch  ca. 55 km

Nach einigen Kilometern erreichen Sie das Tal des Alpenrheins. Hier geht es flott voran ins Fürstentum Liechtenstein. Viele eindrucksvolle Burgen beherrschen das Tal. Die mittelalterliche Stadt Feldkirch, schon auf österreichischem Gebiet, liegt am Ausgang des Illtals. Überragt wird die Stadt von der Schattenburg, die zu den besterhaltenen Burganlagen Mitteleuropas zählt.

Tag 7  Feldkirch – St. Gallen  ca. 45 km + Bahnfahrt

Heute überqueren Sie den Rhein. Dann bringt Sie die Bahn von Altstätten hinauf ins Appenzellerland. Almen und Kühe begleiten Sie auf dem hügeligen Weg nach St. Gallen. Der gesamte St. Galler Stiftsbezirk gehört seit 1983 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Tag 8  St Gallen – Konstanz

Angenehm bergab rollen Sie zum Bodensee, den Sie bei Arbon erreichen. Unterwegs können Sie immer wieder in einem der zahlreichen Cafés eine Pause einlegen oder ins Wasser springen.

Tag 9  Individuelle Abreise oder Verlängerung

Abreise nach dem Frühstück.

Unterkunft

8 Nächte Übernachtung in 3-Sterne-Hotels im Zimmer mit Bad/Dusche/WC

Eingeschlossene Leistungen

8 Übernachtungen
Täglich erweitertes Frühstück
Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
Eintritt Rosgartenmuseum Konstanz inkl. 1 Kaffee
Bootsfahrt zum Rheinfallfelsen
Schifffahrt Weesen – Walenstadt inkl. Rad
Bahnfahrt Altstätten – Gais inkl. Rad
Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
7-Tage Service-Hotline

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Kommentar hinzufügen

*

*

*12345

Andere Reiseziele