Auf Entdeckungsreise im Bordelais und der Cité du Vin in Bordeaux

In diesem Monat April 2018 hatten wir, während unserer Radtour durch die Weinberge des Bordelais mit unserer Gruppe Brasilianer, die Gelegenheit die Cité du Vin in Bordeaux zu entdecken.

Das Bordelais ist eine Gegend, welche sich das ganze Jahr zum Radfahren anbietet. Selbst wenn die Triebe sich noch nicht in üppigem Grün zeigen, so erkennt man doch schon die Ansätze der Knospen an den Rebstöcken. Die reguliere Arbeit der Weinbauer über die Wintermonate wie der richtige Schnitt, Befestigung der jungen Triebe und entfernen der alten Auswüchse ist beendet und die neue Saison kann beginnen. Ein guter Wein entsteht nicht nur in den Weinfässern und Edelstahltanks, sondern auch im Weinberg selbst.

Das Weinanbaugebiet von Bordeaux zählt 60 kontrollierte Ursprungsbezeichnungen auf 119.000 ha und produziert prinzipiell Rotweine (90 %). Es verteilt sich auf 5 verschiedene Gebiete, so beidseitig dem Fluss
Garonne und dem Fluss Dordogne, mit den Bezeichnungen: Medoc, Graves, Entre Deux mers, Rive Droite und Sauternais.

Jede dieser Gebiete verdient während einem ganzen Tag besucht zu werden und warum nicht, eine Weinprobe, um die Vielfalt der Weine zu erkennen. Aber aufgepasst, in den großen Weingütern ist eine Weinprobe nur geführt und nach vorhergehender Anmeldung möglich.

Während unserer Frühjahrsradtour hatten wir das Vergnügen die berühmten Weine im Weingut Château Giscours (Grand Cru Classé – Margaux), Château la Dominique und Château Soutard (Grands Crus Classés de St Emilion) und Château d’Yquem (Sauternes) zu probieren. A apropos dem letzten Schloss, auch wenn Sie nicht an einer Besichtigung und Weinprobe interessiert sind können Sie von dem herrlichen Park profitieren. Parken Sie Ihr Fahrrad oder Auto und treten Sie ein, hundert Jahre alte Baumbestände, die Weinberge und der herrlich angelegte Garten empfangen Sie.

Unser Abenteuer im Bordelais endete mit der Besichtigung der Stadt Bordeaux, faszinierend mit ihrer Spiegelfläche vor dem Börsenplatz und den Fassaden aus dem 18.J., teilweise hervorragend restauriert.  Ganz neu in der Stadt: La Cité du Vin, eingeweiht Ende 2016.

Sollten Sie nach Bordeaux reisen ist diese Adresse unbedingt empfehlenswert. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 13.350 m² und verteilt sich auf 10 Etagen.

Das „klassische“ Eintrittsticket (20 € pro Person) gibt Ihnen den Zugang zur 2. und 10. Etage (Belvedere) und eine Weinprobe. Ständig wechselnde Ausstellungen sind über einem kleinen Aufpreis ebenfalls zugänglich.

Rechnen Sie mit mindesten 3 Stunden für die Besichtigung und kommen Sie vorzugsweise gleich am Morgen, damit Sie noch in Ruhe und ohne zu viele Besucher besichtigen können. Es ist eine wahre Reise der Sinne, informativ und instruktiv. Sie erleben und entdecken den Wein mit seiner Rolle in der Geschichte, bei den Völkern, seine Entstehung und Entwicklung, die Geschichte Bordeaux und seine Weine, die Weine der Welt. Es gibt sogar einen Parcours für Kinder – natürlich ohne Weinprobe.

Ein Buffet für die 5 Sinne lässt sie ein akustisches Experiment erleben. Es appeliert an ihr Gedächtnis, Ihre Emotionen und Fantasie.

Sie können versichert sein, es kein Moment der Langeweile entstehen!

Am Schluss steigen Sie hinauf ins Belvedere auf der 10. Etage und genießen den Anblick der Stadt Bordeaux, entspannt und mit einem Glas Bordaux in der Hand.

Sie verlassen diesen Ort bereichert um einige neue Erkenntnisse über den Wein und mit dem Verlangen, weitere Weinanbaugebiete in Frankreich kennen zu lernen.

Sollten Sie einen kleinen Hunger verspüren, dann überqueren Sie die Strasse und treten Sie ein in Les Halles du Bacalan: hier können Sie alle regionalen Produkte kaufen oder vor Ort probieren. Wie wäre es mit einem Hühnchen von der Ferme de Marauli oder ein Lachstartare beim Fischhändler Requins Marteaux, begleitet mit einem Glas „Entre deux mers“.

Haben wir Ihnen jetzt Lust gemacht? Dann kommen Sie mit uns! Entweder mit unserer individuellen Radreise hier klicken oder wie unsere 4 brasilianischen Gäste mit einem maßgeschneiderten Sonderprogramm.

Hierzu kontaktieren Sie uns unter info@franceavelo.com

 

*Der Konsum von Alkohol gefährdet Ihre Gesundheit.